test

Bearbeitung / Modellierung

CadnaB verfügt über eine moderne und dennoch einfache Benutzeroberfläche, die von Grund auf neu entwickelt wurde. Das Bedienkonzept ermöglicht eine effiziente Modellierung ganzer Gebäude inklusive der darin beinhalteten Räume. 


Zum Abspielen des Videos bitte klicken!

Bearbeitung und Modellierung

Das Konzept von CadnaB basiert auf der Modellierung des gesamten Gebäudes. Wände, Türen, Fenster und andere Elemente können in der 2D-Ansicht modelliert werden, wobei Änderungen direkt in 3D sichtbar werden.

  • Zahlreiche Stoßstellentypen werden in Abhängigkeit der Wandgeometrien sowie der ausgewählten Konstruktionen automatisch von CadnaB erkannt und zugewiesen.
  • Türen und Fenster können mit wenigen Klicks zu Wänden hinzugefügt werden. Die Auswahl der Konstruktion erfolgt ebenso über den Konstruktionsbrowser.
  • Des Weiteren können luftschallübertragenden Systeme wie Luft- oder Kabelschächte hinzugefügt werden.
  • Gebäude können importiert, von Grund auf neu erzeugt oder durch Kopieren von existierenden Stockwerken erstellt werden.
Zum Abspielen des Videos bitte klicken!

Import von Bitmaps

CadnaB unterstützt den Import von Bitmap-und PDF-Dateien, welche z.B. den Grundriss darstellen. Diese können komfortabel in CadnaB kalibriert und so den korrekten Dimensionen angepasst werden. Somit lassen sich effizient ganze Stockwerke mit mehreren Räumen oder sogar ganze Gebäude modellieren.

Projektorganisation

Die Bearbeitung eines CadnaB-Projekts erfolgt in verschiedenen Modi, wobei jeder Modus eine bestimmte Gruppe von Aufgaben abbildet:

  • Projektmodus: zur Eingabe neuer Objekte und Änderung bestehender Objekte. In diesem Modus kann nach Objektarten und/oder nach einem Stockwerk gefiltert werden. 
  • Konstruktionsmodus: wird verwendet, um Wänden, Türen oder Fenstern eine Konstruktion zuzuweisen. Beim Öffnen eines Objekts erscheint der Konstruktionsbrowser mit allen Bibliotheken.
  • Ergebnismodus: Dieser Modus erlaubt es, die Berechnung zu starten, die Ergebnisse zu überprüfen und einen Bericht zu exportieren.
  • Nutzungen: In diesem Modus können Sie den Räumen innerhalb Ihres Projekts verschiedene Nutzungsarten zuordnen.